AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Geldmuschi.de 
Stand: 14.3.2016

Geltungsbereich / Gültigkeit


Geldmuschi.de führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die nachfolgenden AGB in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Bestellungen. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Die Aufhebung der Schriftform bedarf ebenfalls der Schriftform. Mündliche Vereinbarungen wurden nicht getroffen.

Verbraucher im Sinne unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Rechtsgeschäfte zu Zwecken abschließen, welche weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
Unternehmer im Sinne unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind juristische und natürliche Personen, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer beruflichen oder selbständigen Tätigkeit handeln (§ 14 BGB).

 

Anbieter

www.geldmuschi.de

Geldmuschi Hauptquartier
Simon Leitenberger
Burghalde 5
D-72160 Horb / Ihlingen
Tel.: 0152 07732320
Email: info@geldmuschi.de

 

Geschäftsführer: Simon Leitenberger
Tel.: 0152 07732320
Internet: www.geldmuschi.de

Zustandekommen des Vertrages


Alle Angebote von unseren Waren im Internet sind freibleibend und unverbindlich. Sie stellen kein Angebot dar, sondern sind unverbindliche Aufforderungen an Sie als Kunde zu bestellen. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich Ihr Vertragsangebot. Der Eingang Ihrer Bestellung wird umgehend per E-Mail bestätigt. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Sie stellt nur dann eine Annahmeerklärung dar, wenn wir dies ausdrücklich in ihr erklären. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von drei Werktagen per E-Mail anzunehmen. Sollten wir einmal Ihre Bestellung nicht zuvor per E-Mail angenommen haben, gilt Ihre Bestellung als angenommen, sobald die Ware versendet wurde.

 

Vorbehalte


Wir liefern, solange der Vorrat reicht. Wir bemühen uns, dass die angebotenen Waren auch verfügbar sind. Der Vertragsschluss erfolgt aber unter dem Vorbehalt, im Falle nicht erfolgter bzw. nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung nicht oder nur entsprechend teilweise zu leisten. Dies gilt nur, sofern wir das Ausbleiben bzw. die Mangelhaftigkeit der Selbstbelieferung nicht zu vertreten haben. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informieren. Der von Ihnen bereits geleistete Kaufpreis wird unverzüglich zurückerstattet.
Technische Änderungen sowie sonstige Änderungen in Form, Farbe und Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren ebenfalls vorbehalten.

 

Widerrufsrecht

 

Wir gewähren ein 1-monatiges Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen nach § 356 BGB. Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 1 Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung (in Textform). Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. 
Die Rücksendung der Ware hat an folgende Adresse zu erfolgen:

Geldmuschi Hauptquartier
Simon Leitenberger
Burghalde 5
D-72160 Horb / Ihlingen

Wesentliche Merkmale


Wesentliche Merkmale der Waren werden auf den jeweiligen Produktseiten in unserem Internetangebot in Wort und Bild dokumentiert.

Geringe Farbabweichungen der Produkte sind uns vorbehalten.

 

Preise und Versandkosten


Es gelten die Preise auf den jeweiligen Produktseiten zum Zeitpunkt der Bestellung.

Gewährleistung


Ist die von uns gelieferte Ware mangelhaft, haben Sie aufgrund der gesetzlichen Vorschriften Gewährleistungsansprüche. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre. Offensichtliche Mängel der Ware müssen Sie uns innerhalb von zwei Monaten in Textform anzeigen, anderenfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen. Es ist ausreichend, wenn Sie uns über offensichtliche Mängel per E-Mail ( info@geldmuschi.de) unterrichten.
Über die gesetzlichen Vorschriften hinaus übernehmen wir keine Gewährleistung oder Garantie.

 

 Zahlungsarten 

 

Eigentumsvorbehalt


Bis zur vollständigen Bezahlung behalten wir uns das Eigentum vor. Die Ware bleibt auch bei Weitergabe an Dritte Eigentum von Geldmuschi.de. Sofern Sie Unternehmer sind, behalten wir uns das Eigentum an der Ware darüber hinaus bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. 
Die Be- und Verarbeitung der Ware erfolgt vor vollständiger Zahlung des Kaufpreises in unserem Namen und Auftrag.

 

Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht


Ihnen steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, sofern und soweit Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns schriftlich anerkannt wurden. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

 

Haftungsbeschränkung


Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung sowie die unserer Erfüllungsgehilfen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.
Bei leicht fahrlässigen Verletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch welche die Durchführung des Vertrages nicht gefährdet wird, haften wir sowie unsere Erfüllungsgehilfen nicht. Ansprüche aus Produkthaftung und Garantie bleiben hiervon unberührt. Ebenso ausgenommen bleiben Ansprüche aus uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.
Wir haften nur für eigene Inhalte auf der Website unseres Online-Shops. Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf fremden Websites erhalten, werden wir die entsprechenden Links sofort sperren.

 

Datenschutz


Geldmuschi.de verwendet die von Ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Unsere Versandpartner ist die Deutsche Post / DHL (bzw. im Ausland jeweilige Postdienste). Diese erhalten Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht eingewilligt haben. Sie können die über Sie von uns gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit unentgeltlich bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und nach Vertragsabwicklung die Löschung all der über Sie gespeicherten Daten verlangen.
Sofern Sie in die Nutzung Ihrer Daten entsprechend eingewilligt haben, nutzen wir diese auch dafür, Sie in unregelmäßigen Abständen über unsere Angebote zu informieren. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.

 

Urheberrecht

 

Die Seiten unseres Shops sowie die darin enthaltenen Bilder genießen urheberrechtlichen Schutz gem. §72 Urheberrechtsgesetz. Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung sowie Nachahmung, nur mit schriftlicher Genehmigung von Geldmuschi.de statthaft.

Schlusshinweis


Bitte bewahren Sie alle Dokumente und Nachrichten, die Sie von uns erhalten, sorgfältig auf.

 

Salvatorische Klausel


Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.
Die Vertragsparteien verpflichten sich in diesem Fall, die unwirksame Bestimmung durch eine solche Regelung zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.
Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.